nixgehtmitbd

Members
  • Content count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About nixgehtmitbd

  • Rank
    Newbie

Contact Methods

  • ICQ
    0
  1. Leider habe ich das gleiche Problem. Mein BD läuft im Benutzermodus und der Paranoiamodus ist aktiviert. Trotzdem werden teilweise automatisch Regeln erstellt. Ich konnte bis jetzt nicht herausbekommen wann er fragt und wann nicht. Es ist willkürlich. Ich glaube mittlerweile das BD mit Win8 und schon gar nicht mit Win8.1 klarkommt. Ich habe es mal ausprobiert und BD 2013 und 2014 auf ein Win7 System installiert und siehe da es klappt wunderbar!!! Deshalb lautet meine Frage: Ist es ein Problem das bekannt ist und an deren Lösung gearbeitet wird und ist damit zu rechnen das es in BD 2014 (Der neue BD) noch behoben wird? Darauf hätte ich gerne eine ehrliche Antwort. Sonst spare ich mir das Geld für die Firewall und kaufe mir nur noch die Antivirus Version und schaue mich nach einer Alternative um. Einen schönen Abend wünsche ich noch Sven P.S.: Ich habe am am 12.08.2013 schon mal einen Eintrag verfasst. Leider habe ich damals schon keine Antwort bekommen.
  2. Hallo Eugen, habe mal wieder ein paar Probleme mit dem BD und zwar mit TS 2014 (Der Neue ). Meine Firewall macht was sie will. Obwohl ich im Handmodus bin und den Paranoiamodus eingeschaltet habe lässt sie Programme ins INet obwohl ich nie die Erlaubnis dazu gegeben habe. Besser noch. Programme denen ich den INet Zugriff verwehrt habe haben plötzlich eine neue Regel die ihnen den Zugriff erlaubt. Vor allem beim Systemstart schein der Bitdefender im Automatikmodus zu sein und lässt fleißig Programme durch. Das kann nicht im Sinne des Erfinders sein. Zusätzlich sind ständig meine Adapterregeln weg und muss diese neu einstellen z.B. für meinen Drucker. Dabei habe ich mir mal folgende Dateien von BD genauer angesehen: .\settings\firewall\profiles.xml -> Adapterregeln .\settings\firewall\rules.xml -> Anwendungsregeln In denen sind anscheinend die Einstellungen gespeichert. Dort sieht man das BD die Einstellungen durchaus speichert. Nur legt er ständig neue Einträge an und verwendet diese. Das würde auch erklären warum die Adapterregeln ständig verschwinden. Das gleiche ist mit der Anwendungsregel-Datei. Diese wird fleißig gefüllt mit immer neuen Regeln. Ohne einen Unterschied zu erkennen. Bis auf der Tatsache das ein gesperrtes Programm am Ende der Datei plötzlich den Parameter Action = 0 besitzt was gleichbedeutet ist mit einer Freigabe. Habe es getestet. Der Inhalt wird auch nie gelöscht. Sie wächst immer weiter und vergisst nie. Kann das richtig sein? Ich finde nein. Kein Wunder das BD nicht weiß was raus darf und was nicht. 1ter Hinweis: Mein Laptop hat dieselben Probleme. 2ter Hinweis: BD deinstallieren -> Uninstalltool laufen lassen -> Neu starten -> CClener laufen lassen (Registry+Temp-Dateien) -> Neu starten und BD mit neuster Downloaddatei neu installieren habe ich schon versucht. OHNE Erfolg. Was kann ich tun um der BD Software meinen Willen aufzudrücken? MfG Sven
  3. Hallo. Ich habe es gerade mal ausprobiert. Es reicht wenn man das Update über „Jetzt aktualisieren“ startet. Den Dialog „Bitdefender - Update“ einfach stehen lassen. Sobald der Dialog sich von alleine schließt beginnt der Ladevorgang und das ohne Bestätigung des Users. Selbst wenn man die Häkchen von dem Virensignatur-Update und dem Produkt- Update entfernt beginnt der Ladevorgang von alleine. Nur ein Abbruch verhindert dies. Gruß Sven
  4. Hallo. Es kann sein das BD auch die Virensignatur herunterlädt. Es steht aber fest das ein Produkt-Update geladen und installiert wurde. Aufgefallen ist es als BD zu einem Neustart aufforderte. Zusätzlich konnte man das installierte Update an der Versionsnummer erkennen. Gruß Sven
  5. Hallo @all, ich habe noch ein Problem bemerkt. Und zwar hat es mit der Updatefunktion selbst zutun. Da ich eine langsame I-Net Verbindung habe, steht mein BD TS 2013 auf Auto-Update. Allerdings habe ich unter Update-Einstellungen den Punkt „Update-Verarbeitungsregeln“ auf „Vor dem Download nachfragen“ eingestellt. Das funktioniert ganz gut bis der laufende Rechner eine Zeit lang unbesetzt ist und ein Hinweisfenster angezeigt wird das ein Produkt-Update vorhanden ist. Sollte man den Hinweis weder mit OK noch mit ABBRECHEN bestätigen geht BD hin und installiert das Update ohne Einwilligung. Das kann und hat zu Problemen geführt. Siehe Topic „Neustes Bd Ts 2013 Update (16.23.0.1637 -> 16.24.0.1684) Legt Win8 Rechner Lahm“ Info: Windows 8 Pro BD TS 2013 -> Version 16.23.0.1637 Gruß Sven
  6. Hallo @all, das aktuelle Bitdefender Total Security 2013 Produktupdate von Version 16.23.0.1637 auf Version 16.24.0.1684 sorgt auf einen Windows 8 Pro Rechner für richtig Ärger. Win8 braucht ewig zum starten und auch sonst ist der Rechner kaum noch nutzbar, weil irgendetwas den Rechner blockiert. Programme lassen sich so gut wie gar nicht mehr ausführen und wenn dann dauert es ewig bis sie gestartet werden. Ein arbeiten ist trotzdem nicht möglich. Wenn man einen falschen klick macht ist das System wieder blockiert. Ich habe das CLASSIC START MENÜ installiert (Startmenüersatz bei Win 8). Wenn man das Menü öffnen möchte ist es ganz vorbei. Der Rechner ist blockiert. Es kann sogar sein das der Explorer, der immer läuft, abstürzt und der Desktop neu aufgebaut wird. Eine komplette Neuinstallation mit dem Uninstall-Tool und den CCleaner hat nicht geholfen. Zum Glück hatte der Offline-Installer noch die Version 16.23.0.1637. Ich werde wohl auf das Update verzichten müssen oder Eugen hat eine Lösung für mich parat. Zumindest auf meinen Win8 Rechner, denn auf Win 7 Pro Systemen läuft alles super. Gruß Sven
  7. Hallo, das gleiche Problem ist mir gestern und heute aufgefallen. Die Frage ist wieviel Tage ich schon ohne Updates unterwegs bin. Gruß Sven
  8. Hallo. Dein Lösungsvorschlag hat geklappt. Danke.
  9. Hallo, bei mir läuft aktuell die Version 16.23.0.1637
  10. Hallo Eugen, ich habe 2 Screenshots gemacht. 1. Windows 7: 2. Windows 8: MfG
  11. Hallo zusammen, es wäre schön wenn es so eine Möglichkeit gäbe. Thx
  12. Hallo zusammen, ich habe seit ein paar Tagen Windows 8 Pro und Bitdefender TS 2013 im Einsatz. Ich war erstaunt das es so gut wie keine Probleme mit Windows 8 und BD gab, ABER im Explorer-Kontextmenü taucht kein einziger BD Eintrag auf. Es kann weder ein DATEISCAN noch ein SICHERS LÖSCHEN durchgeführt werden. Im Kentextmenü von Windows 7 ist noch alles vorhanden. Deshalb meine Frage: Soll das so sein? Gruß ngmbd P.S.: Es wäre schön wenn man bei dem SICHERHEITS-WIDGET eine IMMER IM VODERGRUND Option hätte.
  13. Hallo zusammen, was ich nicht verstehe ist das die Scan-Aktivitätsanzeige überhaupt verschwunden ist . Sie zeigt mir alles an was ich wissen muss und konnte darüber durch Drag&Drop jederzeit Dateien scannen. Meine Meinung dazu: Wenn man ein Feature entfernt und es dann per Feature-Request vielleicht irgendwann zurück bekommt, wenn überhaupt, dann ist das ein ganz schönes Armutszeugnis. Das zeigt nur das die Produktentwickler usw. keine Ahnung haben was die Kunden wünschen. Vor allem die Kunden die nicht alles auf Automatik laufen lassen wollen. Was auch dringend von Nöten ist, das die Programmoberfläche wieder eine Experten-Ansicht bekommt. Was jetzt dort zu sehen ist, ist etwas für Anfänger. Für die Expertenansicht empfehle ich die Oberfläche von TS2011. Hinzu kommt das der Phishingschutz usw. sich nicht dauerhaft ausschalten lässt. Bei jedem Neustart des Rechners ist dieser wieder aktiviert. (Browser: FF6) Das nervt! Fazit: Ich bin im Moment überhaupt nicht zufrieden mit dem Bitdefender TS 2012.