Welcome Guest ( Log In | Register )

 
Reply to this topicStart new topic
> Heim-netzwerk-verwaltung, Probleme mit allen Rechnern
schmz
post Feb 19 2009, 10:24 PM
Post #1


Newbie


Group: Members
Posts: 2
Joined: 19-February 09
Member No.: 21,984



Hallo zusammen,

offenbar bin ich mir dem Problem nicht wirklich alleine, aber eine Loesung habi ch denn auch noch nicht gefunden, also mal einen neuen Topic...

Ich hab hier insgesamt 6 Rechner, die alle mit BD AV 2009 geschuetzt sind. Im Prinzip laeuft ja alles und die Heim-Netzwerk-Verwaltung klingt auch nach einem ziemlich neutzlichen Feature ... wenn sie denn funktionieren wuerde...

Aber der Reihe nach. Erst mal - ja, ich hab wirklich 6 Lizenzen (2x 3er-Lizenz) und ja, ich hab "nur" den AV, da die Win-Firewall mehr als ausreicht! Die (physikalischen) PCs schick ich abends meist in den Hibernate-Zustand, die virtuellen schalt ich natuerlich komplett ab (also so, wie es bei Vista Standard und fuer den WHS erforderlich ist).

Wie gesagt, ich hab hier 6 Rechner:
- einen WHS
- zwei physikalische PCs mit Vista x64 SP1
- ein Notebook mit XP x86 SP3
- ein virtueller PC mit XP x86 SP3
- ein virtueller PC mit Vista x86 SP1
Auf allen PCs ist Bitdefender in der aktuellen Version installiert und ich wuerd die gern alle ueber das Heim-Netz verwalten und ueberwachen - vor allem moechte ich, dass nur ein PC (der WHS) die Updates saugt und verteilt.

Aber leider finden sich die PCs nicht wirklich. Meist gar nicht, manchmal ja, manchmal nein. Einmal war ich in der Lage, alle 6 PCs zu einem Netzwerk zusammen zu fuegen, indem ich die Windows-Firewall abgeschaltet hatte, aber auch das klappt mittlerweile nicht mehr. Auch werden die PCs im Netzwerk (als ich sie mal zusammengefuegt hatte) meist falsch oder nicht erkannt - der Status wurde dann als z.B. OFFLINE erkannt. Das ist dann manchmal auch so kurrios, dass der Virtuelle PC erkant wurde, der Host, auf dem der virtuelle PC laeuft, aber nicht.

Versuche ich einen PC nun hinzuzufuegen, wird er in der Auswahlliste der PCs, die man bekommt, wenn man auf "Rechner hinzufuegen" klickt, manchmal als laufender PC (blaues Icon), mal als Offline-PC (graues Icon) und mal als PC mit Bitdefender (Rotes Icon) erkannt. Ein Schema ist dabei nicht zu erkennen.

Abschalten der (Win-) Firewall bringt manchmal Besserung, manchmal auch nicht. Ich hab die Firewall auch schon fuer die Ports 3089, 3099, 10000 und 10001 durchbohrt, brachte aber auch keine Besserung.

Vielleicht hat ja einer hier eine Loesung parat ... vielleicht bequemt sich auch der BD-Support, das Problem endlich mal anzugehen und nicht nur Logs anzufordern.

Vielleicht wuerd es ja auch schon reichen, wenn die BD-Programmierer mal die Ports nennen wuerde, die man in der (Win-) Firewall freigeben muss, damit man dieses eigentlich sehrt nuetzliche Feature endlich auch mal benutzen kann...

Ach ja - noch ein paar Worte der Kritik...
a) Tut das eigentlich wirklich Not, dass der BD mit so einer komischen MikeyMouse-Oberflaeche verunstaltet wird? Sowas frist nicht nur unnoetige Ressourcen, sowas gefaellt (mir) auch nicht wirklich.
(IMG:style_emoticons/default/cool.gif) Der Aktivitaets-Monitor mag ja nuetzlich sein, noch nuetzlicher waers aber, wenn der sich mal seine Position merken wuerde.
c) Ist zwar wirklich toll, dass sich BD auf einem WHS installieren laesst (ein echter Vorteil gegenueber der gesamten Konkurenz!!!), aber irgendwie vermisse (nicht nur) ich ein WHS-Konsolen-Plugin...

BTW: WHS == "Windows Home Server"

Danke!!!
Gruss
Schmz
Go to the top of the page
 
+Quote Post
schmz
post Feb 22 2009, 05:08 PM
Post #2


Newbie


Group: Members
Posts: 2
Joined: 19-February 09
Member No.: 21,984



Hallo ncohmal,

kann ich ja gar nicht glauben, dass ich hier wirklich allein mit dem Problem bin ... Vieleicht moechten ja Leidensgenossen zmindest mal eine Bestaetigung posten, dass das reproduzierbar ist? (von wegen "geteiltem Leid und so" (IMG:style_emoticons/default/smile.gif) ).

Wenn ich das alles vor dem kauf gewusst haett, hatt ich eigentlich auch beim kostenlosen Konkurenzprodukt bleiben koennen ... aber lassen wir das. Die Bugliste wird uebrigens noch immer laenger. Neuste Punkte sind bei mir:

- seccenter.exe crasht sehr haeufig. Bleibt dann als Zombi in der Taskliste und das BitDefenderUI laesst sich nicht mehr starten. Erst wenn ich seccenter ueber den Taskmanager manuell abschiesse, kann ich seccenter wieder straten.
- Die Heimnetzwerkverwaltung wird immer lustiger - nun finden sich einige Rechner noch nicht mal mehr selbst (erkennen sich also selbst als Offline).
- offenbar werden geplante Tasks nicht ausgefuehrt, wenn der Benutzer nicht angemeldet ist. Auf meinem WHS hab ich einen geplanten Task fuer einen ausfuehrlichen Scan jeden Samstag und einen schnellen Scan jeden Mittwoch. Keiner von den beiden wurde in der vergangenen Woche ausgefuehrt (kein Eintrag im "Protokoll" und nun warnt BD mich, dass seit 6 Tagen nix mehr gescannt wurde).
- und ebenso offenbar ist die Oberflaeche von BD nicht nur haesslich, sondern die laesst sich auch nicht mit der tastatur bedienen. TAB ist funktionslos und ENTER oder LEER klappt auch nur, wenn die Sonne scheint oder gerade Vollmond ist.
- die fuer Support-Anfragen empfohlenen Tools laufen nicht, zumindest nicht unter Vista64. Sysdump geht zwar noch, aber FileInfo meckert eine fehlende DLL an ... nervig, aber nur schlimm, wenn der Support daarauf beharren wuerde...

Hab eben mal den Support mit vier Anfragen bombadiert (gleich in englisch, wer weiss, wer da liest (IMG:style_emoticons/default/wink.gif) ). Nun bin ich mal auf deren Antworten gespannt.

Gruss
Schmz
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 User(s) are reading this topic (1 Guests and 0 Anonymous Users)
0 Members:

 



RSS Lo-Fi Version Time is now: 30th July 2014 - 01:13 PM